Donnerstag, April 13, 2006

Dav is back!!!

Da bin ich wieder, zurück aus der blogmäßigen Versenkung. Meinen alten Blog Magickdav und auch das Pendant Classics habe ich beschissenerweise im Wahn unter hohem Fieber und grausamen Drogenverzicht gelöscht aus Angst vor imaginären faschistischen Behörden und Ohren in den Wänden. Ich weiss selbst nicht wie das passieren konnte, aber in dem Moment kam mir das alles ziemlich realistisch vor und die Löschung sah ich als einzigsten Ausweg. Was für ein Scheissdreck, bestimmt 80 gute Artikel gelöscht. Nur wenige existieren als Sicherung. Aber scheiss drauf, dafür entstehen wieder 100 neue und ausserdem schreibe ich gerade ein Buch, dessen erstes Kapitel ich bereits vollendet habe. Wird ein gutes Buch, ich hoffe ich finde einen Verleger. Ich habe vor, morgen mit dem zweiten Kapitel zu beginnen. Ich muss viel rauchen um die geeignete Monsterkreativität zu erhalten die dafür von nöten ist. Ich habe Urlaub und viel Zeit die ich auch nutze zum Entspannen und für die ganzen anderen Dingen zu denen man nicht kommt wenn man den ganzen Tag arbeitet. Am Wochenende geht’s nach Holland, genauer gesagt nach Utrecht. Das wird cool, ich war schon seit 1,5 Jahren nicht mehr in Holland. Ich liebe dieses Land und wenn ich mehr Kohle hätte würd ich jeden Monat hin fahren oder am besten gleich hin ziehen. Alle Vorteile die Deutschland hat wie Freie Marktwirtschaft, gutes Bier und gutes Essen gepaart mit willigen Weiber, legalen Canabisprodukten und Smart Drugs, Fahrradwegen überall, Gelassenheit und Liberalität. Die Niederlande sind mit Abstand das beste Land der Welt. Liberal, Weltoffen und chillig. Klein aber fein. Deutschland ist schon in Ordnung aber hier gibt es Misstände besonders die Canabisprohibition geht mir auf den Sack. Kapitalismus fein, Europa fein aber Prohibition ist fürn Arsch. Sie steht im Gegensatz zu der uns versprochenen Freiheit. Aber ok ich darf nicht jammern, ich hab verdammtes Glück das ich in diesem Land geboren wurde und nicht im Ostblock oder noch schlimmer in der Islamischen Welt. Dieser verdammte Adolfshedad, das ist echt ein zweiter Hitler. Ich fass es nicht das die USA, die sich selbst so sehr als die Fackel der Freiheit verstehen und noch vor wenigen Jahren so konsequent Weltpolizei spielen da nicht eingreifen. Die einzigste Lösung ist, so bald wie möglich in dieses Land einzumarschieren, Adolfshedad und seine Kameraden hinzurichten, alle atomaren Anlagen und atomare Erzeugnisse zu zerstören, das Volk entislamisieren, diejenigen die sich nicht entislamisieren lassen hinzurichten, die Frauen, die Freigeister, die Unterdrückten, die politischen Gefangen und heroischen Widerstandskämpfer zu befreien und das Land mal von Grund auf aufzuräumen. Also USA, macht was eure Pflicht ist. Wenn nicht ihr, wer dann? Ihr seid es Israel und der freien Welt schuldig. Geiles Spiel vorhin. Mein Favourite Team, die Bayern bei einem kleinen Verein mit dem ich symphatisiere, dem FC ST. Pauli. Die Freibeuter die den großen Clubs öfters mal ein Schnippchen schlagen. Ich weiss noch wie genial sie manchmal in der Bundesliga als Tabellenletzter bei einem Topclub 3:1 gewonnen haben. Die Bayern haben gut gespielt, hat mir gefallen. Besonders Kahn, Hargreaves und Pizarro. Kahn hat bewiesen das er es noch drauf hat. Hargreaves hat mit seinem genialen Distanzschuss und auch so durch gutes Spiel zu diesem Sieg beigetragen. Pizarro hat wieder einmal gezeigt das er der beste Bayern Stürmer ist mit seinem Double. Makaay dagegen hat wieder einmal total versagt, Makaay ist tot. Früher war er das Phantom, während dem Spiel weg und dann auf einmal vor dem Tor und versenkt. Und das jedes Spiel. Er war die eingebaute Torgarantie. Anvisieren und Angreifen wie bei Waterboy. Aber das ist vorbei, ab zu den Amateuren. Lustig war auch wo die Eckfahne umgeknickt ist und Paulis Trainer hinrennen musste um sie wieder aufzustellen, weils kein anderer gemacht hat. Ist halt Pauli, cooles Team. Die Prominenz des Vereins stand bei den normalen Fans mit Bier und Wurstbrötchen, im Hintergrund das Riesenrad und eine Straße weiter der Kiez. Ist echt ne coole Ecke, die coolste dieser 2 Millionen Einwohner Hafenstadt. Hamburg, das Tor zur Welt. In einer Stunde kommt Cheers, bis dahin schreibe ich noch und höre etwas Misfits und OHL, meine Favourite Bands zurzeit. Wegen der Musik und der Texte. Einfach nur genial. Misfits mit ihren Horror Themen, ich liebe Horrorfilme und OHL mit der einzigsten wirklich zu Punk passenden Einstellung. Punk ist gleich scheiss drauf, frei sein. Kommunismus ist gleich Unterdrückung, Ein paar wenige die über viele herrschen die eine tumbe gleichgeschaltete Masse bilden. Was für eine Horrorvorstellung. Die ganzen dummen Kiddies sollten mal George Orwell lesen um zu sehen was passiern kann und Wolfgang Leonhard um zu sehen was passiert ist. Gerade kommt Mutant X, eine dieser Serien die man zwanghaft gerne guckt aber die eigentlich keinen Inhalt haben, aber die Kämpfe, der Sex-Appeal, die Locations und die geniale Kameraführung zwingen einen dazu es anzugucken. In diesem Fall reicht schon die extrem verführerische Hauptdarstellerin sie ist gleichzeitig extrem sexy, extrem hübsch und auch noch verdammt cool. Die Macher dieser Serien wissen wie sie Leute wie mich dazu zu bringen ihre Serie und die dazugehörige Werbung für Manga Games anzusehen. Hab vor der Vogelgrippe zwei verdammt coole Filme gesehen. Der erste war Lord of War mit Nicolas Cage, echt zu empfehlen, würde sich sogar lohnen ins Kino zu gehen und der zweite ein Geheimtip, Drugstore Cowboy von Gus van Sant mit Matt Dillon und William S. Burroughs in einer kleinen Rolle. War ein zugleich cooler und kranker Typ dieser William S. Burroughs. Schwul, Heroinabhängig und ein Waffennarr. Sucht nach Drogen, schläft mit verschiedenen Männern, baut Drogen an und erschießt seine Frau. Das ist der Lebenslauf eines guten Schriftstellers. Hab während der Vogelgrippe The Yage Letters, die er an Allen Ginsberg schrieb, Junkie und Nova Express gelesen. Absolut genial der Typ, das Orakel von Junk. Yage muss ich mir auch mal einpfeiffen. Hat sich krass angehört das Zeug. Hab mir neuen Speicher geholt, gude G.E.I.L mit 512 MB, 400 Mhz und blauer Kühlung. Jetzt läuft Civilization 4 einwandfrei, was ich jetzt auch zocken werde hab ich mir überlegt. Auf dann und viele gute Artikel, euer Dav.

Mahalo

1 Kommentar:

herr lach hat gesagt…

schön dich wieder zu lesen... tja, ich bin auch froh das bayern gewonnen hat, ist fankfurt wenigstens sicher im uefacup... hätte aber auch so geklappt, weil die sowieso den pot holen -)